Funktionsübersicht

Liquiditätsplanung

KBMpro Liquiditätsplanung
Die Geschäftsleitung benötigt verlässliche und aussagekräftige Kennzahlen, um auf deren Grundlage sinnvolle Entscheidungen treffen zu können.
Die KBMpro Liquiditätsplanung liefert hier einen wichtigen Beitrag. Alle verbindlichen Umsatz- bzw. Kosteninformationen werden gegenübergestellt und über eine Zeitachse für die kommenden Wochen prognostiziert. Dies funktioniert in KBMpro mit einer sehr hohen Genauigkeit, da ausschließlich auf konkrete Zahlen zurückgegriffen wird und keinerlei Prognosewerte verwendet werden.
In der Betrachtung werden alle Debitorenrechnungen den laufenden Kosten und Kreditorenrechnungen gegenüber gestellt. Dabei bewertet das System u.a. auch die Zahlungsmoral der einzelnen Kunden und bezieht dies in die Betrachtung mit ein.
Und das schöne daran: Die Liquiditätsvorschau steht jederzeit auf Knopfdruck zur Verfügung, ohne dass vorab aktuelle Daten hinterlegt werden müssten.
  • Einbeziehen von Kreditorenrechnungen
  • Einbeziehen von Debitorenrechnungen
  • Berechnen der individuellen Zahlungsmoral eines Kunden
  • Einbeziehen von laufenden Kosten wie Gehälter, Miete/Leasing, Versicherungen
  • Einbeziehen der Umsatzsteuer zu individuell definierbaren Stichtagen
  • Optional: Berechnung zukünftiger Umsätze aus laufenden Verträgen
  • Ausgabe als Grafik, als Monatsliste und/oder Detailliste
  • Start-Kontostand frei wählbar

Adressen- / Kundenverwaltung

Angebots- und Rechnungswesen

Zeiterfassung und Urlaubsplaner

Dokumenten- management

ISP-Tools für Webagenturen