Anwesenheitszeiten erfassen

Die Zeiterfassung unter KBMpro arbeitet im Standard mit den durch die Mitarbeiter manuell erfassten Anwesenheitszeiten und vergleicht diese mit der Soll-Vorgabe für den jeweiligen Wochentag.
So lässt sich ermitteln, welche Zeiten noch in der Tageszeiterfassung fehlen. Problematisch kann es werden, wenn Mitarbeiter in Gleitzeit arbeiten, so dass das Tagessoll stark von der jeweiligen Anwesenheitszeit abweicht. Daher gibt es in KBMpro nun - zusätzlich zur Sollzeit - die Möglichkeit, die reinen Anwesenheitszeiten (wann morgens angekommen, wann abends gegangen) zu erfassen.
Diese Option kann in der Systemkonfiguration ab sofort aktiviert werden.
Auch in der Monatsübersicht werden diese Werte dann dargestellt und in Summe ausgewiesen.